Morgenröte - Botschaften

93. Meine Treuen

Drucken

02. August 2012; № 93

Jesus ruft voller Freude:
Liebe Kinder!
Heute richte Ich Meine Augen auf alle Mir treuen,
Mir ergebenen Kinder.
Ihr seid berufen, Satans Dämonen durch eure Gebete
und eurer Hände Arbeit in die Flucht zu schlagen.
Ich sende euch den heiligen Erzengel Michael und viele,
viele heilige Engel, die euch voraus gehen, die an eurer Seite stehen,
um mit euch den Kampf mit der Unterwelt aufzunehmen, jeden Tag aufs Neue.

Seid gewiss – der Sturm legt sich – am Tage, den Ich erwähle.
Seid gewiss – ihr, Meine Treuen, die ihr euch auf den wahren Weg gestellt habt.
                   Stets seid ihr von Meinen heiligen Engeln umgeben!

Die heiligen Engel! Die Engel des Schutzes!
Ich sende sie aus – zu Meinen Treuen!
Die Treuen – die zur Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche stehen.
Die auf das Wort Gottes schauen.
Die mit Papst Benedikt auf dem Schiff sind.

Ihr alle seid in besonderer Weise
im tiefinnersten Grunde Meines Herzens wohnend, für alle Zeit.

Ich belohne in königlicher Weise,
mit himmlischem Tau der Erkenntnis und wahrer Liebe, eure Herzen,
jeden Tag aufs Neue.

Liebe Kinder!
Viele verirrte Seelen stehen auf dem vertrockneten Lande.
Viele verirrte Seelen stehen mit einem Fuße im Höllentor.
Viele verirrte Seelen sind auf dem Meere der Fäulnis.

Aber ihr – Meine treuen, geliebte Kinder!
Mein treues Hirtenvolk!
Ihr seid im immerwährenden Liebesfeuer Meines Herzens,
aufs innigste mit Mir verbunden!
Seht – erkennt – und erfahrt die Liebe Meines königlichen Herzens!
Baut weiterhin auf Mein Wort – eurem Turm des Glaubens!
Baut weiterhin auf die Fürsprache Meiner und eurer Mutter Maria!

Der Turm des Glaubens wird oft erschüttert.
Er wankt – denn der Sturm ist gewaltig.
Doch wie viel gewaltiger ist Mein Wort?
Wie viel gewaltiger ist Meine Liebe zu euch?!

O liebe, treue, über alles geliebte Kinder!
Ich lasse Meine Quelle der königlichen Majestät niemals versiegen!
Und gieße in stetiger Dankeshaltung und Herzensfreude
Meine königliche Gegenwart in eure Seele.

Ich spreche aus Liebe – in Liebe – zu Meinem geliebten, treuen Hirtenvolk!

Liebe Kinder!
Als Ich auf Erden war, diente Ich den Menschen,
damit sie die Liebe aufnehmen, um in Liebe dienen zu können.
So ist es auch heute noch!
Dient in Liebe – für Mich – die Liebe!

Denn auch Ich diene euch durch Meine Gegenwart.
Im Allerheiligsten Altarsakrament, in der Anbetung, in der Eucharistiefeier.
Immer bin Ich bei euch, auch wenn ihr Mich nicht seht.
ICH BIN DA!
Ich bin da – auch heute noch – um zu dienen.
Um euch zu beschenken durch Mein liebendes Herz.

Heute, in dieser schweren Zeit,
sitzen der Hass und die Gleichgültigkeit in der ersten Reihe,
beim untreuen Volk!

Der Glaube wurde abgeworfen. Der Glaube ist „auf“ dem Herzen.
Sie ließen und lassen Meine Liebe nicht einziehen.
So liegt Meine Liebe – ihr Glaube – auf ihren Herzen.

Und bei den Treuen, die ihren Blick stets auf Mich gerichtet haben?
Ihnen legte und lege Ich auch heute noch
-Meine Liebe- in den tiefsten Grund ihres Herzens.
Weil sie, die Verstorbenen, weit, weit ihre Herzen öffneten und ihr, die Lebenden, es immer wieder öffnet, für die Wahrheit!
Das ist der Glaube!

O, Meine treuen, geliebte Kinder!
Welch eine Freude! Welch ein Licht!
Welch ein Licht seid ihr für diese Menschheit, für diese Generation.
Denn Ich, euer Jesus, wohne in euren Herzen
und breite Mich aus mit dem Licht der Wahrheit.
So leuchtet ihr – weil Ich – JESUS – in euch lebe!

O, Mein Volk! Mein Hirtenvolk!
Ihr dürstet! Und Ich darf euch tränken!
Am Brunnen Meiner göttlichen Liebe!
Welch eine Freude!
Welch eine Freude seid ihr, Meine Treuen, für Mein Herz!
Welch eine Freude für Meine Mutter Maria!
Welch eine Freude für den Himmel!

Ihr tränkt Mein verwundetes Herz durch eure Liebe.
Und die Wunden schließen sich.
Ja, Meine Wunden schließen sich wenn Mein treues Volk,
Mir entgegen zieht.
Liebeswellen durchdringen die Wolken und füllen eure Herzen,
durch diese Worte, die Ich an jeden von euch richte,
der nach Meinen Geboten lebt und sie liebt!
Seht Meine Liebe zu euch!

Unergründlich ist Meine Liebe!
Keine Worte können Meine Liebe zu euch fassen!

Menschlich – nicht zu verstehen – nicht auf Erden.
Im Himmel – in der Begegnung – zu verstehen – so wie Ich schenke.
Gefilterte Liebe!
Denn die Liebe Gottes wird nie jemals verstanden werden.

In ungefilterter Wahrheit – schauend – erkennend.
Für Meine Mutter Maria!
Mit Meinem Pflegevater, dem heiligen Josef!
Am nahesten, am Throne Gottes!
Sie beide! – Meine geliebten Eltern auf Erden.
Am nahesten verbunden mit dem Geiste Gottes.
Schauend in einer Fülle, die kein anderer je erfahren wird.
Deshalb ist es Mir wohlgefällig, wenn man sie verehrt!

Freut euch, liebe Kinder!
Ich will eure Herzen erfreuen – jetzt und auch morgen.
Ich komme in Liebe und spreche mit göttlicher Liebe, heute,
zu allen treuen Seelen.

Ich gieße Freude, Frieden, Liebe, Ausdauer, Geduld in eure bereiten Herzen.
Danke, Kinder, Danke!
Für eure geöffneten Herzen!

Ich bin Jesus, euer gute Hirte!
Und führe Mein geliebtes Hirtenvolk über die Weide der Liebe!
Nach Hause!
In das Reich der Liebe und des Friedens!
Danke, geliebte Kinder! Danke!
Euer Jesus!
Euer Hirte!
Und ihr, Mein geliebtes Hirtenvolk!

joomla 1.6 templates free
By Joomla 1.6 templates free