Morgenröte - Botschaften

12. Damit nicht alle Meere überfluten

Drucken


14. März 2011; № 12

Gott Vater spricht:

Meine lieben Treuen Kinder, ihr trocknet Meine Tränen!

Ich danke euch von ganzem Herzen für eure Gebete!

Ob alleine zu Hause, oder in der Gruppe, ob bei Tag oder bei Nacht,

jedes einfache Gebet, jedes kleinste Opfer ist Mir ein sehr großer Trost.

Ich bin in Trauer! Ich bin in Trauer wegen den Vielen, Vielen, Vielen,

die Meinen Sohn aufs Übelste beleidigen!

Habt Dank Meine Kinder der Freude. Ihr trocknet Meine Tränen!

Ich danke euch! Ich liebe euch!

Meine Tränen fließen durch das blutende Herz Meines Sohnes

und in das weinende Herz eurer lieben, himmlischen Mutter!

 

Betet Meine Kinder,

damit Unsere Tränen nicht alle Meere überfluten lassen!

Das Gestein.

Das gebrochene Herz Meines Sohnes lässt die Erde beben!

Kommt und tröstet Unsere Herzen! Kommt und tröstet Unsere Herzen!

Ich danke euch! Ich liebe euch!

Ich danke jedem einzelnen der Meinem Sohne und Seiner Mutter die Treue hält!

Meine Treuen, geliebten Kinder, Ich wiege euch in Meinem Herzen!

euer Vater, der euch über alles liebt!

Seid bereit im Sturm der Nacht die Treue zu bewahren!

joomla 1.6 templates free
By Joomla 1.6 templates free