Morgenröte - Botschaften

14. Dunkle Schuhe

Drucken


20. März 2011; № 14

Jesus spricht:

Kommt, Kinder der Erde, und zieht eure dunklen Schuhe aus!

Liebe Kinder, zieht eure dunklen Schuhe aus,

denn wer mir nachfolgt,

kann nicht mit verschmutzten Schuhen den Weg beschreiten,

der zum Heile dienen soll.

Die dunklen Schuhe beschweren den Weg

und führen immer tiefer in das Netz der Verwirrung.

Jeder, aber auch jeder,

wer immer noch mit dunklen Schuhen durch sein Leben geht,

hat jetzt, noch heute, die Gelegenheit den Staub von den Schuhen zu klopfen.

Bei vielen  müssen die Schuhe ganz ausgetauscht werden!

Denn morgen kann es für viele schon zu spät sein!

Zu spät - Nicht für Mich!

Zu spät - Für  viele Menschen, denn ihre Herzen werden in der Erkenntnis Meiner Gottheit brechen!

Liebe Kinder der Erde!

Ich stelle jedem, welcher immer noch mit dunklen Schuhen unterwegs ist,

die Schuhe der Wahrheit hin!

Jeder Mensch kann frei entscheiden –

Die dunklen Schuhe zu tragen die ins Verderben führen -

Oder mit den hellen Schuhen meinem Wort zu folgen.

Mein Vater im Himmel hat die Uhr angehalten!

Es ist 12.00 Uhr – Der Zeiger bewegt sich nicht mehr! Die Zeit rinnt davon!

Doch möchte ich in diese Zeit, die stille steht,

Meine ganze Barmherzigkeit ausgießen

und den Arm Meines Vaters, den Arm der Gerechtigkeit,

mit Meiner Liebe bedecken!

Liebe Kinder, nutzt die Zeit! Ergreift den Arm Meiner Barmherzigkeit!

Mein Herz schlägt in Traurigkeit!

Mein Herz schlägt in Barmherzigkeit!

Mein Herz schlägt in Liebe für jeden Menschen!

Liebe Kinder! Liebe treue Kinder,

die ihr die hellen Schuhe traget, verkündet die Wahrheit, um meinetwillen!

Vergeudet keine Zeit, denn die Uhr steht still!

Am Tage Meiner Wiederkunft wird jeder die Gottheit erkennen,

die Ich selber bin!

„Das Herz wird stille stehen und die wahre Göttliche Liebe erfassen

mit gebeugtem Herzen im Leid über die Sünde."

Die Strahlen Meiner Barmherzigkeit werden vereint erscheinen,

mit dem Strahl der Gerechtigkeit!

Meine Kinder. Ich rufe in die Welt!

Ich rufe als liebender Vater, als König des Himmels, als Befreier!

Kehrt um! Kehrt um!

Solange ihr noch Zeit habt umzukehren, in der Zeit, die stille steht!

Ich rufe in die Welt, in Liebe und Barmherzigkeit!

Versäume o Seele nicht – den Ruf Meiner Liebe!

Versäume o Seele nicht – deine Schuhe auszutauschen!

Versäume o Seele nicht – umzukehren auf dem dunklen Pfade!

Versäume o Seele nicht – dein Herz zu öffnen!

Versäume o Seele nicht! Versäume nicht!!

Groß ist Meine Barmherzigkeit und Langmut!

Groß wird auch Meine Gerechtigkeit eintreten,

um der wenigen Gerechten willen!

Die Ehre Meines Vaters wird beschmutzt!

Die Ehre Meiner Mutter!

Ihr Unbeflecktes Herz mit Dornen verziert!

Man hat einst Mein Haupt mit Dornen geschmückt

in Hass und Widerwärtigkeit!

Dies geschieht jeden Tag aufs Neue,

denn der Hass und die Widerwärtigkeit regieren die meisten Menschenherzen!

Meine Mutter, die ihr Ja schenkte,

mit dem Willen des Vaters im Gehorsam,

wird durch die Herzenskälte der Menschen beleidigt und verletzt!

Aus Ihrem und Meinem Herzen fließen Blutstropfen zur Erde!!

Und das Leid will kein Ende nehmen,

weil die Menschheit nicht bereit ist umzukehren!

Doch gibt Mein Vater der Liebe diese kurze Zeit,

die Zeit, die stille steht, den Menschen, um sie zur Umkehr zu bewegen!

Ich rufe voller Mitleid und Besorgnis in die dunkle, kalte Welt!

Wacht auf! Wacht auf - ihr Erdenkinder

und zieht die Schuhe der Wahrheit an, denn die Wahrheit macht euch frei!

Mit Meiner Liebe zu leben – macht euch frei!

Mit Meinen Geboten zu leben – macht euch stark!

Mit Meiner Barmherzigkeit zu leben – macht euch reich!

Mit Glauben und Vertrauen besitzt ihr die größte Stärke!

An Meine Liebe, an Meine verzeihende Liebe zu hoffen,

füllt euch ganz mit Liebe

und ihr werdet mit Meiner Liebe, den Weg der Liebe gehen können!

Und wer sich in Meine Barmherzigkeit versenkt,

hat den größten Reichtum hier schon auf Erden!

Das sind Meine Geschenke an alle Menschen:

Meine Liebe und Meine unendlich große Barmherzigkeit!!

Geliebte Kinder!

Was besitzt ihr ohne Mich? – Ihr besitzt nichts!

Was erntet ihr ohne Mich? – Nichts von Dauer!

Was erfüllt euch, ohne Mich? Vergängliches Nichts!

Was ist eure Zukunft ohne Mich? Leeres Nichts!

Was könnt ihr erhoffen durch Mich? Meine Barmherzigkeit!

Was ist euer Trost durch Mich? Meine verzeihende Liebe!

Was ist eure Rettung durch Mich? Meine Leiden!

Was ist das größte Gnadengeschenk durch Mich?

Meine wahrhaft Königliche Liebe zu euch!

Ja; Ich bin euer König!

Die Liebe Meines Vaters brennt lichterloh,

im Herzen der Göttlichen Wahrheit, die in der Dreieinigkeit ruht!

Die Liebe Meines Vaters brannte in Meinem Herzen,

als ich als Kind im Schoß der Unbefleckten Reinheit wohnte!

Die Liebe Meines Vaters brennt auch für euch!

So wie gleichsam Meine Liebe in der Dreieinigkeit der Schöpfung brennt,

so brennt die Dreieinige Liebe für alle Kinder auf der Welt!

Verwerft nicht diese Göttliche Liebe!

Denn Mein Vater sandte Mich, Seinen Göttlichen Sohn, aus Liebe zur Erde,

damit keiner verlorengehe!

Ich schenkte Mein Blut, aus Liebe!

Ich schenkte Meine Leiden, aus Liebe!

Ich schenkte Meinen Tod, aus Liebe! Euch allen!

Für jeden Menschen auf der ganzen Welt, bis zum Ende der Welt!

Liebe Kinder, unsere Liebe „die dreieinige Liebe"!

 

Ruft deshalb voller Liebe in die Welt: 

„Kehrt um! Wachet auf!" 

Denn die Liebe, die dreieinige Liebe neigt sich zur Erde herab!! 

Mein Vater, euer liebender Vater schickt Mich erneut auf die Erde, 

damit alle Menschen erkennen: „Ja, Jesus lebt!" 

Ja Ich lebe! Ich lebte, Ich litt, Ich starb, Ich lebe! 

Wachet auf! Ihr toten Menschen! Wachet auf! 

Euer Herr ist unterwegs und klopft an eure Herzen, euer Herr Jesus Christus! 

Die Wanderschaft geht zu Ende. Der Zeiger steht still! 

Ich komme auf der Wolke der Liebe! 

Könnt ihr mir mit freudigen Augen und offenem Herzen gegenübertreten? 

Nur wer die alten Schuhe weggeworfen hat, 

nur wer den dunklen Pfad verlassen hat, 

nur wer an Mich geglaubt 

und auf Mich alleine seine ganze Hoffnung gesetzt hat, 

wird im Freudental der Liebe, 

von Meiner flammenden Liebe noch mehr verzehrt werden! 

Denn die treuen, liebenden Menschen werden mit Meiner brennenden Liebe ins Tal der Freude versenkt! 

Darum hört auf Meine Worte. 

Die Treuen, die Mir gefolgt, die Mir gedient, die Mir geglaubt, 

sie haben nichts zu befürchten! 

Denn ich bin ein dankbarer König! 

Und ein König dankt seinem Volke mit dem Geschenk der ewigen Heimat, 

bei mir!

 

Liebe Kinder! 

Nutzt die Zeit zu Meiner Ehre! Nutzt die Zeit zu Ehren Meines Vaters, 

damit der Geist der Erkenntnis euch berühre, 

damit ihr umkehrt zum wahren Glauben! 

Folgt Meinen Worten! Folgt eurem lieben Papst Benedikt! 

Folgt Meiner und eurer Himmlischen Mutter! 

Folgt der Wahrheit, sie ist der Mantel der Liebe! 

Ich bin die Liebe! Ich rufe jeden bei seinem Namen, in Liebe! 

Kehrt um und lebt die Liebe! 

Ich bin Jesus, euer König, der euch über alles liebt!

joomla 1.6 templates free
By Joomla 1.6 templates free