Morgenröte - Botschaften

200. Herz Jesu

Drucken

27. Juni 2014, Hochfest des Heiligsten Herzens Jesu; № 200
Jesus spricht:
Wenn die Stürme sich vermehren, wo wird der Glaube sein?
Wenn die Stürme schwächer werden, wo wird der Glaube sein?

Wo ruht der Geist Meines Herzens im menschlichen Leben?
Ruhen die Gedanken, Worte und Werke in Meinem Herzen?
Ruht der Atem des menschlichen Lebens
im Leben der Wahrheit, des Glaubens und des Friedens?

Wort und Tat, Gedanken, Herz und Sinne ziehen nicht an Mir vorüber!
Alles liegt ausgebreitet auf dem Tisch eures Lebens
und was gut war, bleibt liegen
und wird nach Hause getragen in die neue Wohnung,
wenn die Zeit gekommen ist;
und was schlecht war, wird in den Ofen geworfen.
Wer aber sein Leben in Mein Herz legt,
alles Gute, alle Schwäche und Sünde des Leibes und der Seele,
den will Ich auf Erden formen,
durch Befreiung der Sünden (Heilige Beichte)
und mit Frieden, Freude und den wahren Tugenden füllen.

So wird eure Seele geschmückt sein schon auf Erden
und Meine Liebe wird euch nach eurem Tode vollkommen machen,
denn Mein Herz wird euch sehr tief in Mein barmherziges Herz tauchen
und euch das ewige Leben schenken!

Liebe Kinder!
So wenige schöpfen aus Meinem Heiligsten Herzen!
So wenige schöpfen von der Quelle aus Meinem Heiligsten Herzen!
So wenige wissen von Meinem barmherzigen Herzen der Liebe!
Zu viele wissen nichts von Meinem geöffneten Herzen!

Aus Meinem Herzen fließt Gnade über Gnade in die Herzen der Seelen
und wo man sein Herz verschließt, kann Meine Gnade nicht wirken,
denn Ich werde den Menschen auf Erden ihren eigenen Willen lassen!
So steht es geschrieben!
Ein jeder solle prüfen und selbst entscheiden über seine Ewigkeit!

So gehen viele verloren: gestern, heute und morgen.
So nehmen nicht alle das Wunder der barmherzigen Liebe an!
Gestern, heute und auch morgen!

Liebe Kinder!
Aus Meinem Herzen fließt der Strom der barmherzigen Liebe
und wer Mir vertraut,
wer Mein barmherziges, liebendes Herz verehrt,
den werde Ich reichlich belohnen.

Liebe Kinder!
Jeden Freitag sollt ihr Meiner in besonderer Weise gedenken,
denn Ich durchlitt größte Pein und vergoss Mein Blut für euch,
das aus Meinen Wunden floss.
Mein Herz war zerrissen, gebrochen
und auf dem Grund des tiefsten, schmerzhaftesten Meeres versenkt,
um eurer Sünden willen!
Und doch hob es die Liebe auf
und trug es hoch vom Grund des tiefsten Leidens
in das barmherzige Herz der Gottheit.

Liebe und Barmherzigkeit trug Ich in Meinem Herzen,
in Meinem bittersten Leiden und in Meinem Heiligen Sterben
für die Menschen auf Erden.
Deshalb ist es Mir die größte Freude,
wenn Seelen auf Erden Mein Heiligstes Herz verehren.
Es ist das größte Geschenk für Mich, wenn man Mein Herz verehrt.
Diese Verehrung steht über allen anderen.

Ich habe es schon vor Jahren, vor vielen, vielen Jahren, verheißen
und tue es auch heute, um den Menschen große Gnaden zu schenken.
Wenn sie Mein Herz verehren in ihrem Leben,
werde Ich sie voller Liebe in ihrem Leben tragen
und sie am Tage ihres Todes
in Mein Herz legen, auf das sie so sehr vertrauten und das sie so verehrten.

Was kann diesen Seelen geschehen?
Jene, die Mein Herz trösteten und es liebten in ihrem Leben?

Auf Erden schenke Ich viele kleine und große Wunder,
sichtbare und viele unsichtbare Wunder.

Und im Tode der Seelen?
Wird das größte Wunder sich ereignen.
Sichtbar für die Treuen Seelen, die Mein Herz verehrten.
(Die Treuen bekommen besondere Gnaden geschenkt.)

Die Tage und Nächte Meiner Leiden
und Meines schmerzhaften, blutenden, barmherzigen Herzens,
das Mich alle Tage Meines Lebens trug,
verehrt ihr,
wenn ihr in den Tagen eures Lebens
und in verehrungswürdiger Weise an den Freitagen eurer Erdenzeit
Meiner gedenkt.
Und auch am Tage Meines Festes,
den Ich offenbarte einer treuen Mir ergebenen Seele,
die war und jetzt bei Mir ist,
zu einem wahren Festtag in eurem Leben macht!

Wie viele Meiner Berufenen (Gottgeweihte) schweigen
über diese von Mir geschenkten großen Gnaden und Liebe?!

Wer feiert mit Mir?
Wer kennt das Fest Meines Heiligsten Herzens?

Oh, wehe den Sündern, die schweigen
und Meinen Kindern dieses Gnadengeschenk verwehren!
Sie werden die gerechte Stimme hören.
Ihre Seele wird vor Schmerz brechen im tiefen Feuer,
weil diese Unterlassung vielen Menschen große Gnaden raubte.

Liebe treue Kinder!
Verbreitet Meine Worte der Liebe und Ermahnung!
Verbreitet die Botschaft Meines Heiligsten Herzens,
damit die wenig gute Ernte sich verbreite
und sich Mein Feuer der Liebe entzünden kann
in den Herzen aller Menschen,
die Meine Liebe und Mein barmherziges Herz annehmen.

Heute ist so weit weg und morgen ist so nah.

Nutzt eure Zeit und bleibt in Meiner Liebe!
Nutzt eure Zeit und deckt euren Tisch mit guten Gaben!

Wer wenig sät, wird wenig ernten!
Wer viel sät, wird viel ernten!

Seht,
Ich sende euch wie Schafe unter die Wölfe
und doch wird man euch nicht töten können,
denn wer in Meinem Herzen Zuflucht sucht, wird nicht sterben,
sondern in Ewigkeit leben!

Seht, das Kreuz, es leuchtet für euch!
Seht, Mein Herz, es ist geöffnet für euch!
Seht und erkennt das Herz der Liebe!

Selig die Menschen, die Mein Herz verehren:
sie werden im Wunder der Dreifaltigen Liebe wohnen,
im Reiche des Vaters, des Heiligen Geistes!
Im Herzen der Braut!
In Meinem brennenden Herzen der ewigen Liebe!

joomla 1.6 templates free
By Joomla 1.6 templates free