Morgenröte - Botschaften

232. Jesus das Licht

Drucken

28. November 2014; № 232
Die Mutter Gottes spricht:
Mein Kind der Liebe!
Sage meinen geliebten Kindern,
sie mögen sich vorbereiten, auf das Fest der Geburt meines geliebten Sohnes.
Ich begrüße es sehr,
wenn die Gottgeweihten dies immer wieder tun aus Überzeugung
und aus Liebe zu meinem geliebten Sohne,
indem sie es in den Kirchen und an vielen anderen Orten verkünden.

Jede Kerze soll euch einen Schritt näher führen, zu meinem Sohne Jesus!
Das einzige was ihr dazu braucht, ist eure Bereitschaft – euer Wille.
O, wie tief, klar und weit steht das Herz meines geliebten Sohnes offen
für die Kinder dieser Erde.
Doch ist es eure Entscheidung,
euer „Ja“ aus freiem Herzen zu meinem Sohne zu bringen.
Welchen Reichtum würdet ihr dadurch besitzen.

Liebe Kinder,
nehmt euch doch diese Zeit der inneren Umkehr!

(Die Mutter Gottes zeigt die Herzen der Menschen.
Sie will, dass die Menschen sich verändern, ihre Herzenshaltung ändern,
wo die Menschen noch Stolz und uneinsichtig sind
und zu wenig Frieden und Liebe in ihren Herzen tragen.
Sie will die Menschen zum Guten bewegen – immer mehr und mehr.
Sie zeigt eine Lawine, die immer größer wird.)

Weht eure Liebe nur in der Welt?
Oder weht sie in das Herz meines Sohnes?
Ja, meine Kinder,
es ist wichtig für die Menschen da zu sein, sich um sie zu kümmern,
sie mit zu tragen in ihrem Kreuze.
Doch viel wichtiger ist es, sich um seine Seele zu sorgen,
sich zuerst um sie zu kümmern.
Denn mit eurer eigenen Seele werdet ihr einst vor dem Richter stehen.
Eure Werke, euer Leben soll zuerst auf Gott gerichtet sein!
Alles andere fügt sich dann dazu. [vgl. Mt 6,33]
Denn wer den Willen meines Sohnes erfüllt, Seine Gebote hält,
wird und kann seine Liebe anderen weiter geben
und dadurch viele gute Werke tun.
Suchet zuerst das Reich Gottes,
damit sich die Türe der Ewigkeit öffnet für euch.

Liebe Kinder,
Ostern und Weihnachten sind die größten heiligsten Festtage auf Erden.
Wie viel mehr sind diese vergangenen Geheimnisse,
jetzt noch in der Ewigkeit,
in der Geheimnisvollen Gegenwart Gottes im Himmel,
die größten Ereignisse, weil sie keine Geheimnisse in sich bergen?!

Meine lieben Kinder,
jetzt ist die Zeit der Besinnlichkeit.
Jede Kerze – jedes Licht
soll euch an das größte Licht im Himmel und auf Erden erinnern.
Es ist JESUS CHRISTUS selbst!
Und wer das Licht meines Sohnes Jesus in seinem Herzen trägt,
wird für andere auch ein Licht des Trostes sein.

Liebe Kinder,
heute möchte ich mich freuen und all jenen danken,
die das Licht meines Sohnes in ihrem Herzen tragen.
Heute möchte ich alle aufrufen,
welche meinen Sohn noch nicht kennen, oder gar abweisen,
das Licht der Liebe einzufangen
und es wie einen kostbaren Schatz auf Erden in den Herzen zu tragen.
Es ist mein Wunsch, dass doch viele Kinder meines Sohnes nach Hause finden.
Gerade jetzt, in dieser Zeit,
wo Satan versucht das Licht in den Herzen der Menschen zu löschen,
bitte ich euch von ganzem Herzen:
Vertraut meinem Sohne! Glaubt an Seine Liebe!
Denn Er ist für euch gestorben,
hat sich als Kind in eisiger Nacht in eine Krippe gelegt
und hat gelitten von der Sekunde an, als Sein Herz in meinem schlug,
um euretwillen, aus Liebe.
Es ist gegeißelt und gekreuzigt worden, um eurer Sünden willen.
Doch ist Er auferstanden, damit auch ihr auferstehen könnt.
Einzig alleine aus Liebe hat Er diese Pein erduldet und Sein Licht hinterlassen!
Das Licht der Rettung!
Das Licht der Erlösung!

Meine Kinder,
es ist wie in einer dunklen Nacht, wo nur ein Stern am Himmel leuchtet.
So ist JESUS – DER STERN.
Das einzige Licht – das nie erlischt
und ihr sollt im Hause des Lichtes wohnen für allezeit.

Meine Kinder,
greift nach diesem Stern – ergreift die Liebe meines Sohnes.
Es ist das einzige Licht, das euch aus der Dunkelheit herausziehen kann.
So wird eure Seele frei, stark und voller Hoffnung sein,
wenn ihr dieses Göttliche Licht eingefangen habt und es in euren Herzen bewahrt.
So werden die Sonne, der Mond und die Sterne immer leuchten für euch,
weil ihr das Licht der Erlösung,
weil ihr das Licht der Rettung,
weil ihr das Öl für eure Laterne besitzt.
Und ihr werdet den Weg nach Hause finden
und mein Sohn wird euch entgegen eilen, den Treuen.
Denn ihre Herzen tragen Sein Licht.
Denn ihre Herzen tragen Sein Siegel.
Freut euch, meine Kinder, freut euch.
Auch in dieser schweren Zeit.

Freut auch auf die Ewigkeit.
Freut euch auf meinen Sohn:
Das Licht der Welt.
Das Licht der Liebe.
Das Licht der Wahrheit.
Das Licht des Friedens.
Wir warten auf euch.
Wir lieben euch!
Wir danken euch!

Seht, die Heilige Nacht steht vor der Tür.
Seht, das Licht brennt für euch.
Seht, die Herrlichkeit Gottes ist in eurer Mitte.

Steht auf und eilt dem Licht entgegen.
Steht auf und nehmt eure Laterne.
Steht auf und nehmt euer armseliges Licht und tragt es zum Göttlichen Licht!
Steht auf und eilt zur Krippe – zu meinem Sohne und huldigt Ihm.
Steht auf – wartet nicht länger.
Ich gehe mit euch.
Ich führe euch zu meinem geliebten Sohne.
Zum Licht der Welt!
Fürchtet euch nicht.
Ich gehe mit euch.
Eure Mutter führt euch zum Licht der Ewigkeit.

Meine Kinder!
Wer möchte im Hause meines Sohnes wohnen?
Wer möchte Gott danken – Ihn loben, preisen und ehren?
Wer möchte Jesus finden hier auf Erden, in seinem Herzen?
Wer möchte das Wunder der Liebe schauen in Ewigkeit?
Was das Herz begehrt wird ihm geschenkt, wenn es ihm zum Heil dient.
So bitte ich euch als Mutter Jesu und als eure Mutter:
Steht auf und eilt dem Licht entgegen.
Alles wird vergehen auf Erden.

JESUS – DAS LICHT – bleibt bis in alle Ewigkeit!

(Die Mutter Gottes schwebt über die Erde.
Sie hat eine goldene Schale in ihren Händen, darin ein kleines Feuer ist.
Es fallen Feuerfunken in die Herzen der Menschen auf Erden.
Das Feuer ist aus dem Dreifaltigen Herzen Gottes.)

joomla 1.6 templates free
By Joomla 1.6 templates free