Morgenröte - Botschaften

234. Preiset Lippen das Geheimnis

Drucken

8. Dezember 2014; Tag der Unbefleckten Empfängnis; № 234
(Die Mutter Gottes trägt ein weißes Gewand, einen weißen Blumenkranz
und einen schönen braunen Mantel.)
Frage: Warum ist der Mantel braun?
Sie antwortet: Er ist, wie die Erde im Boden – die lebt.
Frage: Wie lange trägst du den Mantel?
Sie antwortet: Bis um 12.00 Uhr.
Um 12.00 Uhr trage ich einen weißen Schleier.
(Jesus ist auch ganz strahlend. Er trägt ein weißes Gewand
und eine goldene Krone mit roten Steinen.)

Jesus spricht: Ich bin da!
Und wo Ich bin, ist auch Meine geliebte Mutter.
Heute fließen Gnaden über Gnaden aus Meinem geöffneten Herzen,
weil meine Treuen – Mein Herz erfreuen,
und das Unbefleckte Herz Meiner geliebten Mutter.
Die Tage – sie wehen dahin,
doch nicht meine Liebe zu euch,
sie weht nicht davon.
Nein – sie weht immer
und wird immer wehen, durch das Unbefleckte Herz Meiner Mutter!

Die Mutter Gottes spricht:
Ich freue mich sehr über euer Erscheinen im Heiligen Haus der Liebe!
Ja, hier wohnt mein Sohn
und ich wohne in Seinem Herzen.
Wir beide wohnen hier.
(Sie zeigt viele Kirchen, Kapellen und Gebetsstätten,
wo man Jesus noch nicht hinausgeworfen hat.)

Wir beide werden dieses geöffnete Haus, diese geöffnete Tür, niemals verschließen.
Wer heute in besonderer Weise
seinen Glauben in mein Unbeflecktes Herz legt,
für den werde ich von Gott viele Gnaden erbitten, jetzt und in der Stunde des Todes.
(Die Mutter Gottes trägt jetzt einen weißen, sehr langen Spitzenschleier.)

Sie spricht sehr ehrfurchtsvoll:
Preiset Lippen – das Geheimnis.
Preiset Lippen – das Geheimnis.
Preiset Lippen – das Geheimnis.

Es ist wahr – ich gebar – das Unbefleckte – im Unbefleckten Herzen.
Es ist wahr – ich gebar – das Unbefleckte – im Unbefleckten Herzen.
Es ist wahr – ich gebar – das Unbefleckte – im Unbefleckten Herzen.
(Das Herz Jesu taucht in das Herz der Mutter Gottes.
Darin ist jetzt ein großes Feuer,
dann sieht man das Antlitz Jesu;
dann – Jesus als neugeborenes Kind; danach – Jesus als König.)

Gott Vater ruft voller Freude zu den Menschen:
Du bist ein Gotteskind und ein Marienkind!
Von Mir auserwählt und von den Heiligen begleitet!
(Er schaut die Menschen an,
die Jesus und die Mutter Gottes lieben und verehren und auch die Heiligen.)

joomla 1.6 templates free
By Joomla 1.6 templates free