Morgenröte - Botschaften

332. Die Macht Gottes

Drucken

13. Juli 2016; № 332
(Jesus und die Mutter Gottes und der heilige Josef sind hier.
Die Mutter Gottes trägt ein weißes, leuchtendes Gewand. Ihr Mantel ist in den Farben eines Regenbogens, der auch ihr Haupt bedeckt. Wenn der Himmel sich öffnet, ist immer ein lieblicher Duft im Raume und vieles mehr.
Drei Ströme fließen aus dem geöffneten Herzen Jesu, in die Herzen der Menschen. In besonderem Maße bei jenen, die die Worte Jesu annehmen.
Der heilige Josef segnet die Menschen. Jesus wünscht dies, dass ich es aufschreibe, mitteile.)

Die Mutter Gottes spricht:
Die Sonne brennt – legt sich nicht als Schutz nieder.
Auch der Schatten spendet keinen Schutz.

Die Sonne aus des Himmels Höhen spendet Wärme, Schutz und Frieden.
Die Wahrheit aus des Himmels Höhen spendet Trost, Mut und Zuversicht.
Die Gebote [Gottes] aus des Himmels Höhen spenden Kraft, Hoffnung und Liebe.

Was vom Himmel kommt,
ist wahrhaftig im göttlichen, dreifaltigen Herzen fest verankert
und fließt, um der Seelen willen, auf die Erde zu den Menschen.
Damit sie sich meinem Sohne immer wieder nähern
und sich nicht von der weltlichen, verbrennenden Sonne verführen lassen
und vom Schatten verschlungen werden.

Die Sonne brennt, die Sonne der Lüge.
Viele fallen auf sie herein, weil sie leuchtet in vielen Farben.
So viele fühlen sich hingezogen und bemerken nicht, dass sie verbrennen werden,
wenn sie sich nicht rechtzeitig von Welt und Ruhm entfernen.
Ihr Schatten wird keinen Schutz spenden.
Die Sonne der Wahrheit leuchtet warm und ist unvergänglich.
Sie dringt in den Seelengrund
und durchflutet die Menschenherzen mit Glaube, Hoffnung und Liebe.

Aus meinem Herzen fließt das barmherzige Herz meines Sohnes
und durchdringt die Erde:
Um die Menschen mit der göttlichen Sonne zu berühren.
Um ihnen den wahren Weg zu weisen,
ehe die Nacht der nie endenden Nacht hereinbricht.

Meine Kinder!
Die Macht Gottes durchdringt die Ewigkeit
und lässt Strahlen der Macht und Liebe in die Menschenherzen fließen.
Doch wird sich die Macht Gottes nicht ganz ausbreiten in den Herzen der Seelen,
weil Gott in Seiner barmherzigen Liebe jedem Menschen seine Freiheit lässt.
Jene Freiheit, die jeder Mensch besitzt, -
sie liegt im Willen einer jeden Seele.
Die Macht Gottes zerstört nicht die Herzen der Seelen.
Nein. Die Göttliche Allmacht liegt im Feuer der Dreieinigen Liebe
und legt sich voller Erbarmen in die Seelen der Menschen auf Erden.
Gestern, heute und Morgen.
Meine Kinder!
Wer seinen Willen, sein Leben und Lieben – in Vereinbarung mit den Geboten Gottes – in den Willen Gottes legt, der ehrt die Gottheit.

Die Menschen auf Erden haben viel Macht. Satan hat viel Macht.
Doch Gott – der Allmächtige – besitzt alle Macht
und wer sein Leben, seinen Willen, sein Hab und Gut
in das Herz Gottes legt, wird in der Ewigkeit alles besitzen.
Es gibt kein größeres Gut.
Es gibt keinen größeren Gewinn.
Es gibt keinen wertvolleren Besitz auf Erden und einst im Himmel,
als die Allmacht Gottes zu preisen und dem Vater zu danken, für all Seine Liebe
und für Seine Wohltaten, die Er euch, Seinen Kindern, schenkt.

Die Macht Gottes liegt im
Barmherzigen, brennenden, blutenden Herzen des Sohnes, Jesus Christus, –
und durchdringt mit dem Geist der Heiligkeit die ganze Erde.    
Gott Vater, Gott Sohn und Gott Heiliger Geist –
dreifaltig, gegenwärtig, sichtbar und unsichtbar.

Meine Kinder!
Seid auf der Seite der Liebe und der Wahrheit.
Seid auf der Seite der Sonne, die euch nach Hause führt.
Seid auf der Seite der Gebote Gottes
und legt euch in die Macht Gottes
durch euren Glauben, durch eure Hoffnung und durch eure Liebe.
Dies ist der einzige Weg auf Erden, der euch zum Himmel führt.
Zu meinem Sohn Jesus Christus.
Zum Geist des ewigen Lebens.
Zum Allmächtigen Vater.

Gottes Macht liegt in der Dreifaltigen Macht
und niemand kann ihr entrinnen.
Gottes Macht liegt im dreifaltigen, barmherzigen Herzen der Gottheit.
Gottes Macht liegt in der Quelle der Wahrheit.
 
Kommt und betet die Gottheit an, den Atem allen Lebens,
und atmet die Gebote ein.
Lebt und liebt sie. Jetzt und in alle Ewigkeit.
Ich danke euch, meine Kinder.
Ich segne euch.
Ich liebe euch.
Ich danke euch.

joomla 1.6 templates free
By Joomla 1.6 templates free