Morgenröte - Botschaften

45. Der große Tag der Gnade: 04.11.2011

Drucken

 

25.Oktober 2011; № 45 

Die Mutter Gottes spricht:

Ich bin die Schneekönigin!

Ich bin mit dem Gewand der Reinheit bekleidet!

Der Schnee, so wie ihr ihn kennt, ist weiß in euren Augen!

Noch viel weißer ist mein Gewand! Mein Herzensgewand!

Jetzt, in dieser Zeit und auch gestern, in vergangener Zeit,

bin ich als Schneekönigin erschienen.

Der Schnee – Das Weiß – Setzt sich zusammen.

Bildet die Einheit!

Die Flocken die vom Himmel fallen – Sie sind weiß!

Mein Herz und das Herz Meines Sohnes – Sie sind weiß!

Die Reinheit spiegelt sich in den Schneeflocken.

Gott schenkte weiße Flocken.

Gott schenkte das weiße Herz Seines Sohnes!

Gott schenkte das weiße Herz eurer lieben Mutter!

„Weiß bedeutet rein!“ Die Farbe weiß.

Mein Gewand als Schneekönigen ist weiß, mit weichem, weißem Fell,

dass die Wärme der Liebe Gottes bekundet!

Meine Hände halten den weißen Rosenkranz.

Er ist aus dem Herzen des Vaters im Himmel!

 

Liebe Kinder!

Ich bin immer unterwegs, um meine Kinder zu rufen,

um sie einzusammeln, um sie unter meinen schneeweißen Mantel zu stellen!

Ich bin die Schneekönigin der Erde!

 

Ich bin die Mutter, die ihre Tränen, ihre blutenden Tränen,

in den Schnee der Wahrheit fallen lässt.

 

Liebe Kinder!

Am 4. November möge man meiner gedenken!

Am 4. November möchte ich mit meinen Füßen,

mit den Schneeflocken der Liebe und Reinheit,

durch die Erde schreiten und mit den Schneeflocken des Himmels,

alle Herzen der Erde bedecken!

 

Liebe Kinder!

Sammelt euch an diesem Tage

und lasst eure Mutter, eure Königin, eure Schneekönigin,

eure Herzen mit den Schneeflocken der Gnade berühren!

Ich bin die Immaculata!

Die Königin vom Schnee!

Die Königin der reinen Liebe!

Die Königin aller Menschen auf Erden!

 

Zur Todesstunde meines Sohnes,

werde ich an diesem Tage, die Menschen auf Erden,

mit den Schneeflocken der Gnade berühren!

Mein weißes Gewand, mein weißer Mantel, mein weißer Rosenkranz,

mein weißes Herz, meine weiße Kopfbedeckung,

mit allem werde ich die Seelen der Menschen berühren!

Die Berührung meiner Reinheit und Liebe,

wird spürbar sein für viele Menschen,

welche meinen Sohn verehren und auf meine Hilfe vertrauen!

 

Ich bin die Königin vom Schnee!

Meine Blutstränen fallen auf die Erde voller Trauer und Schmerz!

 

Doch an diesem Tage, am 4. November, möchte ich durch die Erde schreiten

und eintauchen in die Seelen aller Menschen,

die sich öffnen für die Barmherzigkeit Gottes!

Die Schneeflocken des Himmels – fallen in die Seelen!

Die Schneeflocken der Wahrheit und Reinheit,

die mit dem Band der Liebe verbunden sind!

Meine Liebe, die reine Liebe,

die sichtbar ist in den weißen Schneeflocken des Himmels,

fallen in die Herzen aller Menschen!

Fangt sie doch auf, die Flocken der reinen, wahren Liebe!

Zertretet nicht die Liebe meines Sohnes!

 

Der 4. November 2011 wird viele Menschen verwandeln!

Verwandeln!   Damit das Herz sich verwandle!

                        Damit der Mensch sich verwandle!

Kommt und lasst euch umwandeln und verwandeln in die Liebe Gottes!

Kommt und öffnet eure Herzen,

damit die Schneeflocken,

die von meinem Gewande und von meinem Herzen fallen,

euch verwandle, in eine reine, weiße Schneeflocke!

Danke, liebe Kinder überall auf der Welt! Danke! Danke!

Hocherfreut ist mein Herz über all diejenigen,

die meine reine Herzensflocke in ihrem Herzen aufnehmen!

Danke! Danke!

Ich bin die Schneekönigin der ganzen Erde!

Ich bin die Königin des Friedens und der Liebe!

Ich bin eure Königin, eure Schneekönigin für allezeit!

 

Später fügt sie hinzu:

Der ganze Tag ist ein Tag der Gnade für alle mit offenem Herzen, auch für jene die grade in der Todesstunde Jesu, wegen Arbeit usw., verhindert sind.

Wenn ihr menschlich denkt, könnte man sagen, und kann man sagen, die Dreifaltigkeit mit mir – Mutter der Einheit (4 in goldenen Ziffern sind sichtbar).

Die Schneeflocken sind sehr viele. Die Schneeflocken des Himmels, die Gnaden des Himmels.

Jetzt ist die Zeit. Wie kann der Mensch es besser verstehen, als durch die Schneeflocken.

Jetzt ist die große Zeit der Gnade.

joomla 1.6 templates free
By Joomla 1.6 templates free