Morgenröte - Botschaften

60. Barmherzigkeitsrosenkranz – Waffe des Gebetes

Drucken

 

23. Januar 2012; № 60

Während des Barmherzigkeitsrosenkranzes spricht Jesus:

Immer, wenn ihr diesen Rosenkranz betet,
fällt aus jeder Heiligen Wunde Meines Heiligsten Leibes,
ein Tropfen Meines Kostbaren Blutes, in jedes Menschenherz.

Ich habe Mein Blut gegeben und gebe immer wieder
Mein Kostbares Blut hin, zur Rettung der Seelen!

Der Rosenkranz des Friedens und der Barmherzigkeitsrosenkranz,
ist eine große Hilfe für alle Menschen auf Erden.

Ich ziehe die ganze Menschheit an Mein liebendes Herz
und tränke sie in Meine Barmherzigkeit, Güte und Milde.
Groß ist die Zahl derer, die sich von Mir berühren lassen.
Ich danke euch. Ich liebe euch. Ich brauche euch. Ich danke euch.

Gebet ist die stärkste Waffe.
Gebet – es ist als würdet ihr Satan selbst die Zähne in seinem Maul heraus schlagen
und dadurch fallen viele Seelen von seinem Maul herunter.
Er ist wie gelähmt und kann dadurch, im Augenblick des Gebetes
keine Seelen verschlucken, die er schon im Maul hängen hat,
sondern muss sie voller Wut ausspeien.

Dies ist möglich mit der Waffe des Gebetes, das Ich euch schenkte!

joomla 1.6 templates free
By Joomla 1.6 templates free