Morgenröte - Botschaften

63. Heiligstes Antlitz Jesu

Drucken

 

21.02.2012; № 63

Jesus spricht:
Liebe Kinder!
An Weihnachten singt ihr: „Kommet ihr Hirten, ihr Männer und Frauen.“
                                     „Kommet das liebliche Kindlein zu schauen.“
Ich, euer Jesus, sage euch und rufe euch zu, jeden Tag eures Lebens:
                                     „Kommt alle ihr Männer und Frauen.“
                                     „Kommt alle an mein liebendes, gebrochenes Herz!“ Dort findet ihr Ruhe!

Liebe Kinder!
Als man Mich ins Grab legte zur Todesruhe, habe Ich schon für eure „Herzensruhe“ gebetet.
Ich habe gefleht und gebetet – um die Ruhe in euren Herzen!
Denn eure Herzen, die Herzen so vieler Menschen, liegen in der Unruhe der Dunkelheit.
Ich möchte alle herausziehen und an Mein ruhendes Herz drücken,
damit eure Herzen, eure unruhigen Herzen, in Meinem ruhenden Herzen wohnen.

Liebe Kinder!
Das Antlitz – Mein Antlitz durchstreift die Erde mit Meinem königlichen, ruhenden Herzen.
Ich berühre mit Meinen Augen die unruhige Welt, die unruhigen Herzen.
Meine Lippen versenken sich in den Grund eurer Seele.
ICH schenke Ruhe und Frieden!

Liebe Kinder!
Versenkt eure Herzen, eure unruhigen Herzen in Mein liebendes Herz,
damit Mein Antlitz leuchte aus euren armseligen Herzen.

Liebe Kinder!
Meine Gnade – kennt keine Grenzen!
Meine Liebe – sie ist grenzenlos!
Meine Ruhe – die göttliche Ruhe gieße Ich aus über euer Leben!
Hier auf Erden sollt ihr schon in Meiner Ruhe leben und wirken.
Und einst in der ewigen Herrlichkeit ruhen, nahe an Meinem Herzen.
Ich schenke! Ich liebe! Ich ruhe! Mitten unter euch!
So sollt auch ihr schenken, lieben und ruhen in Meinem Herzen!

Liebe Kinder!
Die Zeit der Hast und Unruhe, die in Sünde verstrickt ist, liegt im großen Weh.
Die Sünden der Welt stinken zum Himmel.
Die Sünden bringen Unruhe in die Herzen.
Wer frei lebt – auf dem richtigen Wege – lebt in Frieden und in Ruhe sein Leben.
Und der Weg ist gerade – weil er [der Mensch] frei lebt und im Duft der Liebe gesegnet ist.
Der wahre Weg macht frei.
Frei das Leben – frei das Herz – ruhig das Leben – ruhig das Herz.
Und der Mensch verströmt den Duft der Freiheit und Liebe,
denn er ruht in Meinem Willen.
Der Weg der Sünde ist mit Abfall und Gestank gezeichnet,
das im unruhigen Herzen ruht.

Liebe Kinder! Ihr treuen auserwählten Kinder!
Betet für die unruhigen suchenden Herzen, damit sie Ruhe finden und die Sünde verlieren.
Die Treuen – Sie haben die Ruhe gefunden.
                   Sie haben die Ruhe erkannt.
                   Sie haben den Weg des Friedens und der Ruhe erkannt und gefunden.

Liebe Kinder!
In Meinem liebenden, heiligen Antlitz findet ihr Ruhe, Frieden, Liebe, Güte,
Milde, Erkenntnis, Wahrheit, Glauben, Hoffnung, Stärke, Ausdauer, Geduld
und wahre göttliche Begegnung, denn ICH gebe alles,
durch Mein liebendes, heiliges, ruhendes Antlitz!
Wer auch immer Mein heiliges Antlitz verehrt, wird alle Gnaden empfangen,
die in Meinem Antlitz verborgen sind.
Mein Heiligstes Antlitz sollt ihr in euren Herzen tragen,
damit Mein Antlitz euch trage zum ewigen Frieden!

Liebe Kinder!
Vieles wurde heraus geworfen aus der Welt.
Viele Tage, an die man Meiner gedenken sollte.
Umso mehr belohne Ich all diejenigen, die festhalten an den Geschenken,
die Ich verteile durch Mein heiligstes Antlitz und an vielen anderen Tagen des Segens.
Wer Meiner gedenkt – immer und immer wieder –
und in liebender Weise am heutigen Tage Meines heiligsten Antlitzes,
wird eingetaucht in das Tuch der Liebe, in das Ich selbst eintauchte auf Meinem Kreuzwege.
Das Tuch der heiligen Veronika,
das die Dreifaltigkeit verschenkte durch sichtbares Zeichen der Liebe,
lege Ich jeden in das Herz, als Dank und zu eurer Freude,
damit eure Herzen im Frieden versinken und ihr mit aller Ruhe und Gelassenheit
den Weg gehen könnt, euren Lebensweg, der zu Mir führt.
Ich danke euch. Ich liebe euch. Ich danke euch.
Euer Jesus – Im Antlitz der Liebe seine Liebe geschenkt – Euer Jesus.

Liebe Kinder!
Betrachtet Mein heiligstes Antlitz, denn Ich lebe!
Ich lebe im heiligsten Antlitz, allezeit!
Kommt und lebt!
Kommt und liebt!
Kommt und liebt: im „Heiligsten Antlitz Meiner Gottheit, Meine Liebe – die ewig liebt“!

Anmerkung des Webmasters: Das Heilige Antlitz Jesu auf dem Muschelseidentuch, aufbewahrt und verehrt in Manoppello, zeigt das Angesicht Jesu im Moment des Erwachens von Tod, dem Moment der Auferstehung. Hierüber gibt es nun einen ergreifenden Film von 45 Min. auf DVD. Er ist bestellbar bei edition-S, Postfach 1130, D-76328 Bad Herrenalb, Tel: (0049) – (0)7083-526217.

Das Heilige Antlitz Jesu auf dem Muschelseidentuch von Manoppello


joomla 1.6 templates free
By Joomla 1.6 templates free